Bericht mit uns über Zahntourismus nach Ungarn

Bericht mit uns über Zahntourismus nach Ungarn

Jedes Jahr besuchen etwa 40.000 Touristen Ungarn, die Anzahl der Gesundheitstouristen erhöht sich auch jährlich. Immer mehr Deutschen lassen sich im Ausland behandeln oder operieren, weil sie sogar 40-70 % ersparen können. Sie profitieren bei der Zahnarztrechnung von den tiefen Lohnkosten der ungarischen Zahnärzten und Zahntechniker.

Warum kosten die Behandlungen in Ungarn viel weniger, obwohl die Zahnärzte die gleichen Materialien benutzen?

Einerseits sind die Arbeitskosten viel billiger, andererseits haben sowohl unsere Zahnärzte als auch die zahnärztliche Universitätsausbildung weltweit einen sehr guten Ruf. Sie nehmen ständig an neuen Fortbildungen teil, und sind für neue Technologie, Behandlungsmethoden, Werkstoffe aufgeschlossen.
Es ist noch wichtig zu erwähnen, dass die Smilezentrum Zahnklinik über ein eigenes zahntechnisches Labor verfügt. So werden die Zahnersätze für die ausländischen Patienten in kurzer Zeit verfertigt.Ungarn ist auch neben dem Gesundheitstourismus ein beliebtes Reiseziel für die Touristen. Im Jahr 2010 war in Ungarn “das Jahr des Festivals”. Zahlreiche Sport-, Kunst- und Musikfestivals sind veranstaltet worden, und von Jahr zu Jahr werden im ganzen Land immer neue organisiert.
Die Patienten aus ganzem Europa bevorzugen ihren Urlaub hier zu verbringen, und das verbinden sie gerne mit einer Therapie.
Die Behandlungen dauern heutzutage nicht so lange, so dass man mit Hilfe der Beraterinnen die Möglichkeit hat, sich aus der großen Auswahl der Programme etwas auszusuchen. Győr, die Stadt der Flüsse hat eine verkehrsgünstige malerische Lage, und bietet farbenreiche Festivals und Veranstaltungen für die Besucher. Das Festival “Der Zauber des Barocks” ist im ganzen Land bekannt und lockt hunderte von Menschen mit ihrem einzigartigen Flair. Auf den stimmungsvollen Straßen und Gassen der Stadt kann man in zallose gemütliche Restaurants oder Kaffeehäuser einkehren und die Köstlichkeiten der ungarischen Gastronomie genießen. Das Heil-, Thermal-, und Erlebnisbad Rába Quelle erwartet ihre Besucher im ganzen Jahr. Ob man nur Spaß haben oder die Seele baumeln lassen möchte, ist hier für jeden etwas dabei.
Die Beraterinnen der Smilezentrum Zahnklinik (www. smilezentrum.de) helfen gerne bei der Organisation eines Ausfluges nach Pannonhalma oder eines Kurztrips nach Budapest eventuell nach Wien. Im Sommer gibt es noch die Gelegenheit, zwischen den Behandlungen ein paar Tage am Plattensee zu verbringen.

Zum Schluss taucht einem noch die Frage auf, warum es sich lohnt, nach Ungarn zu fahren ,wenn jemand eine zahnärztliche Sanierung braucht?

Die positiven Erfahrungen der Patienten, die Ersparnis bei den Kosten, die schöne Umgebung und die guten Erlebnisse während des Urlaubs sind eine Garantie für Ihre Zufriedenheit.Wir schlagen Ihnen vor, die Erfahrungen unserer Patienten auf der Homepage www.smilezentrum.de zu lesen.

Unsere Beraterinnen helfen bei der Organisation der Hin- und Rückfahrt, bei der Reservierung eines Zimmers in einem Hotel oder in einer Pension, und sogar bei der Buchung eines Termins in einem Schönheitssalon sehr gerne.

Leave a Reply

Your email address will not be published.